Aktuelle Informationen

bundesheer.at

19.10.2018 - Mit September 2018 absolvierte der "Black Hawk"-Hubschrauber des Österreichischen Bundesheeres seine 25.000ste Flugstunde. Aus diesem Anlass überreichte Verteidigungsminister Mario Kunasek am 16. Oktober Urkunden an die fliegerischen und technischen Kommandanten.

Verteidigungsminister Kunasek trifft griechischen Amtskollegen Kammenos

18.10.2018 - Heute stattete Verteidigungsminister Mario Kunasek seinem griechischen Amtskollegen Panos Kammenos einen Arbeitsbesuch in Athen ab. Themen des Gesprächs waren unter anderem die österreichische EU-Ratspräsidentschaft der Schutz der europäischen Außengrenze sowie die strategische Lage am Westbalkan und im Mittelmeerraum.

Vom "homo digitalis" bis zur Drohnenabwehr: Hochrangiges Expertentreffen endet in Alpbach

17.10.2018 - Von 16. bis 17. Oktober veranstaltete das Abwehramt im "Congress Center Alpbach" die IKT-Sicherheitskonferenz des Bundesheeres mit 64 Fachvorträgen internationaler und nationaler Experten und mit rund 2.500 Besuchern.

"Kiowa"-Hubschrauber schießen auf fliegende Ziele

15.10.2018 - Die OH-58 "Kiowa" sind die einzigen bewaffneten Hubschrauber über die das Bundesheer verfügt. Bei Veranstaltungen wie dem Weltwirtschaftsforum in Davos oder bei Treffen im Rahmen des österreichischen EU-Ratsvorsitzes sind die Helikopter zur Stelle wenn langsam fliegenden Luftfahrzeuge in eine Flugverbotszone eindringen. Im Notfall sind sie dann in der Lage einen Angreifer mit ihren Miniguns zu bekämpfen.

Interparlamentarische GASP/GSVP-Konferenz tagt in Österreich

11.10.2018 - Die „Interparlamentarische Konferenz für die Gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik (GASP) und die Gemeinsame Sicherheits- und Verteidigungspolitik (GSVP)“ setzt sich seit 2012 mit Fragen zur parlamentarischen Kontrolle der Außen- und Verteidigungspolitik der EU auseinander und schafft eine Plattform für Meinungs- und Informationsaustausch zwischen den nationalen Parlamenten dem Europäischen Parlament und der EU-Kommission. Aufgrund des österreichischen Ratsvorsitzes wurde diese hochrangige Konferenz heute in Wien veranstaltet.

"Das Feuer der Tradition weiterzutragen" - Traditionstag beim Militärkommando Salzburg

11.10.2018 - Am Donnerstag feierte das Militärkommando Salzburg seinen Traditionstag. Der Salzburger Militärkommandant Brigadier Anton Waldner begrüßte zu diesem feierlichen militärischen Festakt in der Schwarzenberg-Kaserne zahlreiche Ehrengäste aus Politik und Wirtschaft Vertreter von Traditionsverbänden sowie ehemalige Kommandanten im Ruhestand aus dem Befehlsbereich Salzburg.

Nationalfeiertag 2018 in Graz: Leistungsschau in der Innenstadt

11.10.2018 - Unter dem Motto "Wir schützen Österreich" veranstaltet das Militärkommando Steiermark mit Unterstützung der Landeshauptstadt Graz am heurigen Nationalfeiertag eine Leistungsschau. Bei dieser Präsentation von Fähigkeiten des Österreichischen Bundesheeres lassen sich die Soldatinnen und Soldaten aus nächster Nähe erleben.

Hochrangige EU-Militärdelegation in Österreich

11.10.2018 - Von 10. bis 12. Oktober besucht das EU-Militärkomitee ("EU Military Committee" - EUMC) Österreich als Vorsitzland des EU-Rates. Traditioneller Weise werden aktuelle Themen der Gemeinsamen Sicherheits- und Verteidigungspolitik (GSVP) von den Militärrepräsentanten aller 28 EU-Staaten im jeweiligen Vorsitzland behandelt ("EUMC Away Days").

Verteidigungsminister Kunasek trifft ungarischen Amtskollegen

08.10.2018 - Heute trafen Verteidigungsminister Mario Kunasek und sein ungarischer Amtskollege Tibor Benkő im burgenländischen Weiden am See zusammen. Bundesminister Kunasek betonte bei diesem Treffen die Wichtigkeit der Zusammenarbeit Österreichs mit Ungarn. Diese Zusammenarbeit findet insbesondere im Rahmen der "Zentraleuropäischen Verteidigungskooperation" (CEDC) bei gemeinsamen Ausbildungen sowie im Rahmen des Grenzschutzes statt.

Tradition verpflichtet: Von der "Telegraphentruppe" zu den Cyber-Kräften

05.10.2018 - Die Tradition der "Telegraphentruppe" heute den Cyber-Kräften und der IKT-Truppe zuzuordnen bezieht sich auf eine Würdigung vor über 100 Jahren - als Generaloberst Boroevic die Leistungen der damaligen "Telegraphentruppe" in einer der Isonzo-Schlachten hervorhob. Daher begingen die Soldaten der Cyber-Kräfte heuer den Traditionstag Freitag in der Starhemberg-Kaserne an der Führungsunterstützungsschule mit einem militärischen Festakt und einer Leistungsschau.


© 2018 by österreichischer Unteroffiziersgesellschaft | Designed by Roland Schrott

Partnerlinks: Kreativ-Shop